Neuigkeiten
21.01.2018, 18:16 Uhr
Zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen
Zur knappen Entscheidung des SPD-Bundesparteitages für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen, sagte der Generalsekretär der Brandenburger CDU, Steeven Bretz:
 
"Durch den Schlingerkurs von Martin Schulz hat die SPD in den vergangenen Monaten Schlagseite bekommen. Gut, dass trotzdem die Mehrheit der Delegierten ihrer Verantwortung gerecht werden will und für Koalitionsverhandlungen gestimmt hat.
Jetzt müssen die Sondierungsergebnisse schnell in einem Koalitionsvertrag umgesetzt werden. Deutschland braucht endlich eine neue Bundesregierung, die anfangen kann zu arbeiten. Alle Beteiligten sind daher gut beraten, das Klima zwischen den Verhandlungspartnern nicht mit weiteren Profilierungsversuchen zu torpedieren."
CDU Deutschlands CDU Brandenburg CDU Barnim Jens Koeppen (MdB)
Dr. Christian Ehler (MdEP)
© CDU Stadtverband Eberswalde  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec.