Archiv
28.08.2016, 00:26 Uhr | Kristian Stelse
Jens Koeppen erneut Direktkandidat zur Bundestagswahl 2017
Überzeugende Zustimmung für Bundestagsabgeordneten
Jens Koeppen, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Uckermark-Barnim I, wurde am Freitag, den 26. August 2016, von der Wahlkreismitgliederversammlung erneut als CDU-Direktkandidat zur Bundtagswahl 2017 im Wahlkreis 57 (Landkreis Uckermark, Amt Joachimsthal, Amt Britz-Chorin-Oderberg, Gemeinde Schorfheide, Stadt Eberswalde, Amt Biesenthal-Barnim und Gemeinde Wandlitz). Von den 67 stimmberechtigen anwesenden CDU-Mitgliedern votierten dabei 63 für Jens Koeppen, der damit 94 % der Stimmen erhielt. Er freute sich natürlich über dieses sehr eindeutige Ergebnis und gab unter dem Motto "Direktmandat 2.0" den erneuten Wahlsieg bei den anstehenden Bundestagswahlen als sein Ziel vor.

Ausführlicher Bericht folgt.
Jens Koeppen (r.) mit dem Barnimer CDU-Kreisvorsitzenden Danko Jur nach der Wahl
 
CDU Deutschlands CDU Brandenburg CDU Barnim Jens Koeppen (MdB)
Dr. Christian Ehler (MdEP)
© CDU Stadtverband Eberswalde  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.18 sec.