Archiv
08.08.2016, 12:50 Uhr | CDU Barnim/ Kristian Stelse
Halt der CDU-Sommertour in Ahrensfelde
Die Sommertour der CDU Barnim machte am Samstag, den 6. August 2016, Halt in Ahrensfelde. Auf der 5. Station der Tour am Ortsteilzentrum konnten die Bürgerinnen und Bürger mit dem Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz, dem CDU-Kreisvorsitzenden Danko Jur sowie den Vorsitzenden der CDU Ortsverbände Ahrensfelde, Maik Berendt, und Werneuchen, Hans-Joachim Spiegel, in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen. Mit vor Ort waren auch die Vorsitzende der Barnimer Jungen Union Melanie Grupe und weitere örtliche sowie benachbarte CDU-Vertreter.

„Sommertouren und die damit verbundenen Gespräche mit den Menschen vor Ort sind wichtig, denn so bekommt man erst wirklich mit, was die Bürgerinnen und Bürger bewegt", sagte Hans-Georg von der Marwitz zu Beginn der Veranstaltung. Nach einem kurzen Rundgang durch das Ortsteilzentrum mit Seniorenbegegnungsstätte an der Lindenberger Straße war dann auch genügend Zeit für solche Gespräche.
Die Themen waren dann auch recht vielfältig, wobei jedoch Themen wie der Breitbandausbau, die Errichtung von Windkraftanlagen und die Einrichtung einer weiterführenden Schule in der Gemeinde im Vordergrund standen. „Man sollte auch in Brandenburg Modelle wie Bürgerbeteiligungen an Windparks stärker beachten, denn wenn die Menschen vor Ort davon partizipieren, stärkt man auch die Akzeptanz für die erneuerbaren Energien", war sich dabei der Bundestagsabgeordnete von der Marwitz sicher.

Im Zusammenhang mit der Schule sagte der CDU-Kreisvorsitzende Danko Jur: „In Gemeinden mit Zuzug von jungen Familien wie in Ahrensfelde spielt die Bildungsinfrastruktur natürlich eine große Rolle. Von daher werde ich mich auch weiter für die Einrichtung einer Schule in der Gemeinde Ahrensfelde einsetzen."

Am Ende des Vormittags zeigte sich Danko Jur zufrieden mit der Veranstaltung. „Wir konnten hier gute Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern führen und viele Hinweise der Menschen mitnehmen. Weiterhin freue ich mich, dass auch CDU-Vertreter aus anderen Orten da waren, das zeigt mir, dass die innerparteiliche Zusammenarbeit funktioniert", sagte er abschließend.

Nächste Stationen der Sommertour sind am 19. August 2016 um 17 Uhr Klosterfelde (öffentliche Podiumsdiskussion mit Jens Koeppen (MdB) zum Thema "Senioren, Rentner, Pensionäre - das goldene Alter in Wandlitz" im Restaurant "Zum tapferen Schneiderlein", Klosterfelder Hauptstraße 70) und Joachimsthal am 20. August 2016 von 10 bis 12 Uhr auf dem Parkplatz am EDEKA-Markt (Templiner Straße 3C).
CDU Deutschlands CDU Brandenburg CDU Barnim Jens Koeppen (MdB)
Dr. Christian Ehler (MdEP)
© CDU Stadtverband Eberswalde  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec.