Archiv
02.08.2015, 17:14 Uhr | Jens Koeppen (MdB)
Postfach 57 von Jens Koeppen - Ausgabe Juli 2015
Newsletter des Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen für den Wahlkreis 57
Guten Tag,

ich freue mich, Ihnen heute die Juli-Ausgabe vom Postfach 57 mit Informationen aus der Bundes- und Landespolitik sowie Berichten über meine Arbeit für unsere Region vorstellen zu können.

Informieren Sie sich in dieser Ausgabe zum Beispiel über Maßnahmen zur nachhaltigen Finanzierung und Modernisierung unserer Verkehrsinfrastruktur, lesen Sie einen Beitrag über die Aktion #dankhelm, die zu mehr Sicherheit für radfahrende Kinder beitragen möchte, oder einen Artikel über eine 2-Tages-Informationsfahrt nach Berlin.
Jens Koeppen (Foto: Laurence Chaperon)

Gern stelle ich Ihnen wieder meine letzte Rede im Plenum des Deutschen Bundestages zur Verfügung. Diese können Sie wie immer lesen oder sich noch einmal als Video anschauen.

Während der letzten Wochen hat mich der erste Teil meiner Sommertour durch den gesamten Wahlkreis geführt. Mit dem Informationsstand ging es über Gramzow, Schwedt, Brüssow, Oderberg, Nordwestuckermark, das Boitzenburger Land, Lychen, Angermünde, Joachimsthal und Eberswalde bis wieder nach Prenzlau zurück. Überall stieß die Petition „100 Prozent Uckermark“ zum Erhalt des Landkreises Uckermark auf große Resonanz. Ende August geht es weiter – mit der Sommertour und der Unterschriftensammlung für die Petition. Auch online kann übrigens unterschrieben werden. Unter www.wir-sind-die-uckermark.de kann man sich als Unterstüzer der Petition eintragen, den Flyer runterladen oder auch eigene Listen zum Sammeln von Unterschriften ausdrucken.

Viel Spaß mit der Juli-Ausgabe vom Postfach 57.

#sommer: Sonnige Grüße und eine gute Zeit!

Ihr Jens Koeppen

Hier geht es zum Newsletter.


CDU Deutschlands CDU Brandenburg CDU Barnim Jens Koeppen (MdB)
Dr. Christian Ehler (MdEP)
© CDU Stadtverband Eberswalde  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.20 sec.