Archiv
01.08.2016 | Jens Koeppen (MdB)
Der Newsletter von Jens Koeppen MdB
Guten Tag,

ich freue mich, Ihnen heute die Juli-Ausgabe vom Postfach 57 zusenden zu können. Gern halte ich Sie auch in diesem Monat mit Informationen aus der Bundes- und Landespolitik sowie Berichten über meine Arbeit für unsere Region auf dem Laufenden.

Lesen Sie in dieser Ausgabe zum Beispiel einen Artikel über die kürzlich vom Deutschen Bundestag verabschiedete EEG-Reform, einen Beitrag über die Wirtschaftsförderung des Bundes, von der auch Unternehmen in der Uckermark und dem Barnim profitieren oder einen Beitrag über den bereits vom Kabinett verabschiedeten Gesetzentwurf zum neuen EU-Schulprogramm. Darüber können Schulen und Kindergärten auch künftig kostengünstig frisches Obst, Gemüse und Milchprodukte erhalten.
weiter

26.07.2016 | Danko Jur
Rot-rote Gedankenspiele entgegen dem Bürgerwillen
Nach der Abstimmung über das Leitbild zur Kreisgebietsreform gibt es nun innerhalb der brandenburgischen rot-roten Koalition Überlegungen, die Direktwahl der Landräte im Zuge der Reform auszusetzen. Dazu äußert sich der Barnimer CDU-Kreisvorsitzende Danko Jur wie folgt:

„Die rot-rote Koalition zeigt mit dem Vorschlag, die Direktwahl der Landräte auszusetzen, einmal mehr, dass ihr der Bürgerwille nicht viel wert ist. Die Wahl des Landrates durch die Bürgerinnen und Bürger ist ein wertvolles Element direkter Demokratie. Über ein solches Mandat sollen auch in Zukunft die Menschen vor Ort entscheiden, denn sie sind es schließlich auch, die konkret mit dem Landrat als Chef der Kreisverwaltung zu tun haben.
weiter

25.07.2016 | Jens Koeppen (MdB)
Terminhinweis
Weiter geht es auf der Sommertour des CDU Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen. Hier finden Sie die Marktplatzstationen für die Woche vom 25. - 29. Juli 2016 im Überblick:

Dienstag, 26. Juli

10:00 - 12:00 Uhr | Infostand Prenzlau - Raiffeisenplatz

13:00 Uhr | Besuch Kirche Ziemkendorf zum Start der Sanierungsmaßnahmen, gefördert durch das Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes

Mittwoch, 27. Juli

10:00 - 12:00 Uhr | Infostand Brandenburgischen Viertel, Potsdamer Allee, 16227 Eberswalde

ab 13:00 Uhr | diverse Bürgergespräche

Donnerstag, 28. Juli

10:00 - 12:00 Uhr | Infostand Wochenmarkt Biesenthal

 

13:00 Uhr | Informationsbesuch Gubbemed International GmbH, Ruhlsdorfer Straße 49, 16359 Biesenthal

14:00 Uhr | Unternehmensbesuch Märkisch Grün GmbH, Eberswalder Straße 1a, 16230 Melchow

                                                            www.jens-koeppen.de
weiter

20.07.2016 | Kristian Stelse
1. Bürgerforum der CDU Barnim zum Thema Breitbandausbau am 19.07.2016
Die Barnimer CDU führte am Dienstag, den 19.07.2016 ihr erstes Bürgerforum mit dem Thema „Internet ohne Lücken – bald Realität im Landkreis Barnim?!" in Eberswalde durch. „Der Landkreis Barnim profitiert bereits von dem neuen Förderprogramm des Bundes zum Breitbandausbau mit 50.000 € für vorbereitende Beratungsleistungen. In diesem Zusammenhang möchten wir bei unserem Bürgerforum zu diesem Thema informieren und aufklären, da wir aus persönlichen Gesprächen und der Presseberichterstattung um die Bedeutung des Internets für Bürger und Unternehmen wissen", erklärte der CDU-Kreisvorsitzende Danko Jur in seinen Einführungssätzen vor etwa 30 Anwesenden im Restaurant „Wilder Eber".

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen als Vorsitzender des Bundestagsausschusses Internet und Digitale Agenda konnte dem nur beipflichten. „Wir müssen aufpassen, dass es nicht zu einer digitalen Spaltung kommt. Wir haben in den Städten teilweise Leitungen mit 100 Mbit/s und andererseits ländliche Regionen, wo man nicht mal mit dem Handy telefonieren kann", stellte er die derzeitige Lage dar. Jens Koeppen ist „daher froh, dass der Bund nun ca. 4 Milliarden € für den flächendeckenden Breitbandausbau zur Verfügung stellt".
weiter

18.07.2016 | Jens Koeppen (MdB)
Sommergespräche mit Jens Koeppen - Woche vom 18. - 22. Juli 2016
Terminhinweis
Zum Start der Marktplatz-Stationen auf der Sommertour des CDU Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen, finden Sie hier die Stationen für die Woche vom 18. - 22. Juli 2016 im Überblick: Montag, 18. Juli Tour Amt Britz-Chorin-Oderberg: 11:00 Uhr Wasserkraftwerk Liepe, ab 13:00 Uhr Bürgergespräche zur Schule Oderberg und zur Initiative zur Schulzweigstellengründung Lunow Dienstag, 19. Juli 10:00 - 12:00 Uhr | Infostand auf dem Markt Eberswalde 18:30 Uhr | 1. Bürgerforum der CDU Barnim zum Thema „Internet ohne Lücken – bald Realität im Landkreis Barnim?!" im Restaurant „Zum Wilden Eber", Heegermühler Str. 16, 16225 Eberswalde Mittwoch, 20. Juli 10:00 - 12:00 Uhr | Infostand auf dem Markt Lychen 12:30 Uhr | Unternehmensbesuch Firma Treibholz, Berliner Straße 1a, 17279 Lychen 14:00 Uhr | Unternehmensbesuch Solarbootvermietung Reederei Knaack & Kreyss GbR, Hohe Steg Straße; 17279 Lychen Donnerstag, 21. Juli 09:00 - 17:00 Uhr | Im Rahmen des „Agenda-Diploms" begleitet Jens Koeppen 15 Schülerinnen und Schüler „Einmal quer durch den Deutschen Bundestag" Freitag, 22. Juli 10:00 - 12:00 Uhr | Infostand auf dem Markt Schwedt (Markt/ Ecke Kaufland) -www.jens-koeppen.de-

12.07.2016 | Kristian Stelse
Gute Gespräche in lockerer Atmosphäre
Die CDU Barnim veranstaltete im Rahmen ihrer Sommertour am Samstag, den 9. Juli 2016, ein Bürgerfest an der Finowkanal-Promenade in Eberswalde. Neben einem Programm für jung und alt stand für die Barnimer Christdemokraten dabei der direkte Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern im Vordergrund.

"Wir möchten die Sommertour nutzen, um mit den Menschen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen", erklärte der CDU-Kreisvorsitzende Danko Jur bei der Eröffnung des Bürgerfestes. Neben Vertretern des Barnimer CDU-Kreisvorstandes, der Eberswalder CDU und der Jungen sowie Frauen Union stand dabei auch der CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen als Ansprechpartner zur Verfügung.
weiter

30.06.2016 | Kristian Stelse
Einladung zum Bürgerfest
Die CDU Barnim lädt am Samstag, den 9. Juli 2016, von 11 Uhr bis 16 Uhr alle Interessierten zum Bürgerfest an der Finowkanal-Promenade bei der Breiten Straße in Eberswalde ein. Auf dem Programm für jung und alt stehen dabei unter anderem Auftritte der lustigen Hexe Pixelpax und der Pasewalker Musikanten. Weiterhin gibt es eine Hüpfburg und Kinderschminken.

Bei dem Bürgerfest können Bürgerinnen und Bürger auch mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen ins Gespräch kommen. Daneben stehen auch CDU-Kreisvorsitzender Danko Jur sowie Stadtverordnete der Eberswalder CDU für Gespräche mit den Besuchern zur Verfügung. „Wir wollen auch außerhalb von Wahlkampfzeiten mit den Menschen vor Ort sprechen, um uns über die brennenden Themen der Menschen zu informieren und so auch Rückschlüsse für unsere Politik zu ziehen", sagt Danko Jur, der natürlich auf regen Zuspruch hofft.

29.06.2016
Internet ohne Lücken - bald Realität im Landkreis Barnim?!
Das Breitbandprogramm des Bundes sieht vielfältige Fördermöglichkeiten vor, um die Versorgung der Gebiete unter 30 Mbit/s zu erreichen. Beim 1. Bürgerforum der CDU Barnim wollen wir gemeinsam mit allen Interessierten diskutieren, was nun dafür zu tun ist.

Das Bürgerforum findet am Dienstag, den 19. Juli 2016, um 18:30 Uhr im Restaurant "Wilder Eber" (Heegermühler Str, 16 in 16225 Eberswalde) statt.

Es erwarten Sie folgende Gesprächspartner:
weiter

02.06.2016 | Jens Koeppen (MdB)
Newsletter des Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen für den Wahlkreis 57
Guten Tag,

ich freue mich, Ihnen heute die Mai-Ausgabe vom Postfach 57 zusenden zu können. Gern halte ich Sie auch in diesem Monat mit Informationen aus der Bundes- und Landespolitik sowie Berichten über meine Arbeit für unsere Region auf dem Laufenden.

Informieren Sie sich in dieser Ausgabe zum Beispiel über die gesetzlichen Neuregelungen, die zum 1. Mai 2016 in Kraft getreten sind oder lesen Sie einen Artikel über das gemeinsame Konzept von Bund und Ländern für die erfolgreiche Integration von Flüchtlingen.
weiter

11.05.2016 | Jens Koeppen (MdB)
Bis zu 69.000 Euro aus Denkmalpflegeprogramm „National wertvolle Kulturdenkmäler“ 2016

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen hat gute Nachrichten für die Eberswalder Borsighalle:

„Ich freue mich sehr, dass es erneut gelungen ist, für den Erhalt der Borsighalle in Eberswalde eine Bundes-Fördermittelzusage zu erhalten. Nach der Prüfung aller förderwürdigen Anträge hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Staatsministerin Prof. Monika Grütters, mir mitgeteilt, dass sie ihre Förderentscheidung im Rahmen des Denkmalpflegeprogramms „National wertvolle Kulturdenkmäler“ 2016 getroffen hat.


Dabei kann auch die Borsighalle in Eberswalde eine Fördersumme in Höhe von bis zu 69.000 Euro erwarten.

weiter

CDU Deutschlands CDU Brandenburg CDU Barnim Jens Koeppen (MdB)
Dr. Christian Ehler (MdEP)
© CDU Stadtverband Eberswalde  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.35 sec.