Neuigkeiten
14.12.2016 | CDU-Landtagsfraktion
Zweite Lesung Doppelhaushalt 2017/18
Der Brandenburger Landtag befasste sich heute in der zweiten Lesung mit dem Doppelhaushalt für die Jahre 2017 und 2018. Ingo Senftleben, Vorsitzender der CDU-Fraktion, kritisierte, dass es der Landesregierung an Weitsicht fehle. „Viel Geld macht noch keine gute Politik. Trotz hervorragender Haushaltslage werden kaum Schulden getilgt und zu wenig investiert. Jede Mutter denkt an die Zukunft und sorgt für schlechte Zeiten vor, SPD und Linke aber handeln, als gäbe es kein Morgen.“ Die CDU-Fraktion forderte deshalb in der Debatte einen Schuldentilgungsplan für das Land.
Quelle: Ingo Senftleben MdL  

06.12.2016
Auf dem Bundesparteitag der CDU in Essen hat die Partei mit großer Deutlichkeit die Bundesvorsitzende, Angela Merkel, im Amt bestätigt.

04.12.2016 | CDU Brandenburg
Ingo Senftleben: Ein Landesvater müsste im Sinne der Brandenburger die Kreisreform jetzt stoppen

01.12.2016 | CDU Brandenburg
Ingo Senftleben: Die Maut darf nicht zur Belastung für die Brandenburger werden

01.12.2016 | CDU Brandenburg
Steeven Bretz: Wir werden unseren Kurs mit Anstand und Haltung fortsetzen

27.11.2016
MIt tiefer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tode Peter Hintzes vernommen. Wir trauern um den Bundestagsvizepräsident und langjährigen CDU-Generalsekretär. Mit Peter Hintze verlieren wir eine großartige Persönlichkeit. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Gedanken und Gebete sind in dieser traurigen Stunde bei Hintzes Frau und seinem Sohn.

24.11.2016 | CDU Brandenburg

23.11.2016 | Pressemitteilung
Europäisches Parlament setzt sich für die Verringerung der nationalen Emissionen bestimmter Luftschadstoffe ein
Anlässlich der heutigen Abstimmung des Europäischen Parlaments in Straßburg über die Verringerung der nationalen Emissionen bestimmter Luftschadstoffe und zur Änderung der Richtlinie 2003/35/EG erklärte der Brandenburger CDU-Europaabgeordnete Dr. Christian Ehler: "Ich bin sehr froh darüber, dass die Luftverschmutzung inzwischen als wichtiges, die öffentliche Gesundheit betreffendes Thema auf der Tagesordnung nach oben gerückt ist. Es handelt sich um ein grenzüberschreitendes gesundheits- und umweltpolitisches Anliegen, das die Bürger stark betrifft und zeigt, dass die Lösung nur eine gemeinsame europäische sein kann.“

20.11.2016 | CDU Brandenburg
Ingo Senftleben: Eine Brandenburgerin für Deutschland

14.11.2016 | CDU Brandenburg
Ingo Senftleben: Ein Bekenntnis zur Politik der Mitte

CDU Deutschlands CDU Brandenburg CDU Barnim Jens Koeppen (MdB)
Dr. Christian Ehler (MdEP)
© CDU Stadtverband Eberswalde  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 4.01 sec.